Das Team

Sybille Umlauff

staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin (Arbeitsweise Schlaffhorst-Andersen), Examen 2004.

Zertifizierte NF!T©-Mund-Therapeutin (nach Elke Rogge)

Ich nehme regelmäßig an Fortbildungen zu verschiedenen logopädischen Fachrichtungen teil (z.B. Neurofunktions!therapie NF!T nach Rogge, Handlungsorientierter Therapienasatz HOT nach Redemann-Tschaikner, verschiedene Seminare zu den Themen Dysgrammatismus und Dysphagie).

In einem Auslandsjahr in Namibia habe ich Erfahrungen in der Therapie mit schwerstbehinderten Kindern gesammelt.

Im Mai 2008 habe ich meine Praxis für Sprach- und Stimmtherapie unter dem Dach der OMNIA eröffnet. Ich bin Mitglied im Deutschen Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl). In meiner Praxis behandele ich alle gängigen logopädischen Störungsbilder.

Zusätzlich biete ich Kurse zu den Themen Entspannung, Stimmbildung und Sprechtechniken an.

Judith Schlupp

staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin (Arbeitsweise Schlaffhorst-Andersen),
Zertifizierte NF!T© Therapeutin, Examen 2019

Ich arbeite seit meinem Examen im Januar 2019 in der OMNIA Praxis.

Seit einigen Jahren leite ich einen Kinderchor in Rodenberg und konnte hier viel Erfahrung im Bereich kindliche Stimmbildung sammeln. 

Mein Know-how im Bereich Erwachsenenstimmbildung wende ich seit 2012 bei der Arbeit mit einem Gospelchor an.  Regelmäßige Fortbildungen erweitern hier meinen Wissensschatz. 

Ich therapiere in der Praxis alle gängigen Störungsbilder und erweitere kontinuierlich meine Kompetenzen durch regelmäßige Fortbildungen.

Franziska Gläser

Staatlich geprüfte Atem-, Sprech-, und Stimmlehrerin (Arbeitsweise Schlaffhorst-Andersen), Examen 2019

Ich arbeite seit Januar 2021 in der OMNIA Praxis 

In einer interdisziplinären Praxis für Logopädie und Ergotherapie konnte ich bereits knapp zwei Jahre lang Berufserfahrung sammeln. Hier lagen meine Schwerpunkte bisher auf der Therapie kindlicher Sprachstörungen und –verzögerungen, sowie auf Stimmtherapie. 

Seit Januar 2019 erweiterte ich mein Wissen in den Bereichen Phonetisch-phonologische Störungen und Dysarthrie durch die Teilnahme an Fortbildungen. Auch in anderen Bereichen der Therapie halte ich mich durch regelmäßige Fortbildung auf dem neusten Stand.

Ich freue mich seit Neustem ein Teil des OMNIA-Teams zu sein.